Investorenauswahlverfahren Berliner Straße entschieden


Auf der letzten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sind die Ergebnisse des Investorenauswahlverfahrens präsentiert worden. Die Jury des wettbewerblichen Verfahrens hat eine einmütige Umsetzungsempfehlung für den Entwurf 1002 ausgesprochen. Hinter diesem Entwurf stehen Köhler & von Bargen Projekte GmbH und kbnk Architekten GmbH (beide Hamburg). Der Entwurf mit der Kennziffer 1001 stammt von ImmQuadrat Nord GmbH (Börnsen) und siebrecht münzesheimer Architekten GmbH (Hamburg).

Im Ausschuss als auch in der Zuhörerschaft war eine durchweg positive Aufnahme des Siegerentwurfes zu spüren.

Siegerentwurf:

Plan 1 [PDF]
Plan 2 [PDF]

Zweitplatzierter Entwurf:

Plan 1 [PDF]
Plan 2 [PDF]


Protokoll der Jurysitzung [PDF]


Wie angekündigt sind die Ergebnisse der Konzeptausschreibung zur Berliner Straße nun auch im Foyer des Schlosshauptgebäudes auf dem Amtsplatz zu sehen. Die kleine Ausstellung der Planzeichnungen kann während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung besucht werden. Zur Mitnahme liegt ein Flyer mit Erläuterungen bereit. Voraussichtlich bis Ende November des Jahres wird die Ausstellung zu besichtigen sein.



Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917