Die Stadt Lauenburg/Elbe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und ohne Befristung                             

                                    eine/einen Fachinformatiker/in Systemintegration (m/w/d)

für die IT- und Netzwerkbetreuung in folgenden Einrichtungen der Stadt Lauenburg/Elbe:

-      Albinus-Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe

-      Weingartenschule

-      Jugendzentrum sowie

-      Nachbarschaftstreff „TOM“.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Eine spätere Stellenausweitung ist möglich.             

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere 

  • die laufende Betreuung der pädagogischen Netze an den Lauenburger Schulen
  • der systematische Aufbau einer Netzwerkdokumentation und die Weiterentwicklung der Netzwerkinfrastruktur
  • die laufende Betreuung aller IT-Arbeitsplätze sowie der vorhandenen bzw. neu zu beschaffenden Informationstechnik in den Klassen-, Fach- und Funktionsräumen sowie der o.g. Einrichtungen (Hard- und Software)
  • die dauerhafte Gewährleistung der IT- und Netzwerksicherheit
  • Vertretung innerhalb des Teams IT
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung idealerweise als Fachinformatiker/in Systemintegration oder einem gleichwertigen Abschluss
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von IT-Infrastrukturen
  • fundierte Kenntnisse der Microsoft-Betriebssysteme Windows und Windows-Server sowie Active Directory
  • sicheren Umgang mit Netzwerken, Firewalls und WLAN (RADIUS)
  • Kenntnisse im Bereich Virtualisierung (Hyper-V, Proxmox VE)
  • idealerweise Kenntnisse im Linux-Umfeld
  • freundliches Auftreten, selbständiges Arbeiten, Übernahme von Projektverantwortung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft 

Wir erwarten 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung idealerweise als Fachinformatiker/in Systemintegration oder einem gleichwertigen Abschluss
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von IT-Infrastrukturen
  • fundierte Kenntnisse der Microsoft-Betriebssysteme Windows und Windows-Server sowie Active Directory
  • sicheren Umgang mit Netzwerken, Firewalls und WLAN (RADIUS)
  • Kenntnisse im Bereich Virtualisierung (Hyper-V, Proxmox VE)
  • idealerweise Kenntnisse im Linux-Umfeld
  • freundliches Auftreten, selbständiges Arbeiten, Übernahme von Projektverantwortung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

 Die Stadt Lauenburg/Elbe bietet u.a. 

  • flexible Arbeitszeiten
  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit moderner Technik
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein motivierendes und wertschätzendes Betriebsklima
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die Stadt Lauenburg/Elbe setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

An dieser Stelle Interessierte werden gebeten, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Nachweise aller vorhandenen Prüfungszeugnisse und Zertifikate, Lichtbild - freiwillig - ) ausschließlich per E-Mail bis einschließlich 21.08.2022 (Datum des E-Mail-Eingangs zählt) an die Adresse personalservice@lauenburg.de zu senden.

Bitte versenden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich in einem einzigen PDF-Dokument. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen, die diese Anforderung nicht erfüllen, nicht berücksichtigt werden.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Anderson (Tel.-Nr. 04153/5909-115) sowie Frau Busch (Tel. 04153/5909-120) sehr gern zur Verfügung.


Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 0004 0000 64
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917