Die Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe sucht für ihre Stadt- und Schulbücherei zum nächstmöglichenZeitpunkt eine/einen

 

Medienpädagogin/Medienpädagogen für die digitale Bibliotheksarbeit.

Die Stadt- und Schulbücherei Lauenburg wird bis zum 31.12.2020 vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert, um ein sogenanntes Digitales Zentrum zu werden.Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet bis zum 31.12.2020 (Förderzeitraum).

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 c TVöD, die wöchentliche Arbeitszeitbeträgt 30 Stunden/Woche.

Zum Aufgabengebiet gehören:

  • Erstellung eines medienpädagogischen Gesamtkonzepts
  • Planung und Weiterentwicklung eines Makerspace-Bereichs mit Workshops, Do-it-yourself-Projekten, Vorträgen
  • Konzeption und Durchführung von Workshops im Bereich Programmierung
  • Verwaltung, Einrichtung und Betreuung aller im Einsatz befindlichen Geräte (wie z.B. Notebooks, 3D-Drucker, iPads etc.)
  • Enge Kooperation und Vernetzung mit Bildungspartnern, kulturellen und anderen Einrichtungen

An die bzw. den künftige/n Stelleninhaber/in werden folgende Anforderungen gestellt:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH, BA) bevorzugt in der Fachrichtung Medien- und Kommunikationswissenschaften, Medienpädagogik, Medienmanagement, Medieninformatik
  • Erfahrung mit Web 2.0 Anwendungen
  • Sicherer und kompetenter Umgang mit Social Media
  • Interesse an neuen Technologien und Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung
  • Kenntnisse von Struktur und Arbeitsweise Öffentlicher Bibliotheken
  • Soziale Kompetenz und didaktische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung

Eine mehrjährige Berufserfahrung ist nicht Voraussetzung.

Die Stadt Lauenburg/Elbe fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Deshalb werden die Bewerbungen von Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild -freiwillig-, lückenlose Nachweise aller vorhandenen Prüfungszeugnisse und Zertifikate) bis zum 25.07.2018 an die

Stadt Lauenburg/Elbe
Der Bürgermeister
-Personalservice-
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Für weitere allgemeine Informationen zu dieser Ausschreibung stehen Ihnen Frau Busch (Tel.-Nr. 04153/5909-120) oder Herr Anderson (Tel.-Nr. 04153/5909-115) gern zur Verfügung.

Spezielle Fragen zum Stelleninhalt und den auszuübenden Tätigkeiten beantwortet Ihnen gern Frau Silderhuis, Leiterin der Stadt- und Schulbücherei, (Tel. 04153/2096).

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917