Schulsozialarbeiter/in gesucht (m/w/d)


Die Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Albinus-Gemeinschaftsschule Lauenburg eine/einen Schulsozialarbeiter/in (m/w/d).

Die Stelle wird unbefristet und in Vollzeit (39 Std./W.) ausgeschrieben. Sie kann auch mit 2 Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst vor allem
- die Beratung von Schülern und Familien
- Konflikt- und Krisenintervention bei schulischen Problemen
- Hilfestellungen für einzelne Schülerinnen und Schüler bei Erziehungs- und Schulschwierigkeiten
- die Kooperation mit Lehrkräften, der Schulleitung, anderen Diensten, Institutionen und weiterführenden Schulen

Die Tätigkeitsfelder der Schulsozialarbeit ergeben sich insbesondere aus dem Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfe). Die/der Stelleninhaber/in ist direkt der Leitung des Teams Kinder, Jugend, Schule und Sport der Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe unterstellt.

Wir erwarten
- ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik
- ein hohes Engagement, zeitliche Flexibilität und eine ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
- eine selbstständige Arbeitsweise

Erfahrungen auf dem Gebiet der Schulsozialarbeit bzw. Sozialpädagogik sind wünschenswert.

Die Stelle wird unbefristet ausgeschrieben, die Vergütung richtet sich bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe S 11 b TVöD. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Lauenburg/Elbe möchte die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes unterstützen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

An dieser Stelle Interessierte werden gebeten, ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.07.2019 (Posteingang in der Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe) per Post zu senden an:

Stadt Lauenburg/Elbe
Der Bürgermeister
Personalservice
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Bei Bewerbungen per Post fügen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Ist dieser nicht beigefügt, setzen wir Ihr Einverständnis voraus, die Bewerbungsunterlagen datenschutzgerecht zu vernichten.

Bewerbungen können auch per e-Mail bis zum 31.07.2019 (e-Mail-Eingang in der Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe) gesendet werden an die Adresse personalervice@lauenburg.de. Sofern Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten, versenden Sie Ihre Unterlagen bitte ausschließlich in einem einzigen pdf-Dokument. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen, die diese Anforderung nicht erfüllen, nicht entgegengenommen werden.

Bereits darauf hinweisen möchten wir, dass die Vorstellungsgespräche in der 33. Kalenderwoche dieses Jahres stattfinden sollen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Busch (Tel. 04153/5909-120) oder Herr Anderson (Tel.-Nr. 04153/5909-115) gern zur Verfügung.


Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917