Kanalarbeiten und Straßensanierung in der Bergstraße


Ab Montag, den 07.01.2019, beginnen die Kanalarbeiten und Sanierung der Bergstraße. Daher kommt es voraussichtlich bis zum Spätsommer des kommenden Jahres zu größeren Behinderungen des Fahrzeug- und Schulbusverkehrs.

Im 1. Bauabschnitt (geplant bis März 2019) wird die Bergstraße im unteren Bereich zwischen der B 5 und der Einfahrt Penny voll gesperrt. Das Ladenzentrum und die Schule sind nur über den Schmiedeweg bzw. Am Kamp zu erreichen. Die Umleitung wird ausgeschildert.

In der gesamten Bauzeit wird der Schulbusverkehr (Linien 8891 und 8861) zur Albinus-Gemeinschaftsschule wie folgt umgeleitet:
Ausstieg der Schüler: Büchener Weg/L200 an der Haltestelle „Am Hasenberg“,
Einstieg der Schüler: Bedarfshaltestelle Reeperbahn 2 in Höhe Jugendzentrum.

In diesem Zusammenhang wird in den Straßen Büchener Weg und Reeperbahn "Tempo 30" angeordnet und ein Fußgängerüberweg im Büchener Weg zwischen den Straßen Mühlenweg und Schmiedeweg eingerichtet.

Die Anlieger der Bergstraße werden darauf hingewiesen, dass die Zu- und Ausfahrt zu Anliegergrundstücken in Folge der Bauarbeiten teilweise nur eingeschränkt möglich sein kann.

Die Müllabfuhr wird durch die Baufirma sichergestellt.



Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917