zurück zur Startseite

Stadt & Bürger

In diesem Bereich finden Sie Informationen über das breit gefächerte Angebot unserer malerischen Schifferstadt sowie Details über die örtliche Politik, die Stadtverwaltung, das bürgerschaftliche Netzwerk, wichtige soziale Einrichtungen und vieles mehr.
800 Jahre Lauenburg/Elbe

Suchen & Buchen

Buchen Sie hier Ihre Unterkunft gleich online! » mehr…
» weitere Bilder »
Stadtplan
Lage
Wetter
Webcam

Die Stadt Lauenburg/Elbe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 05.03.2018, für das örtliche Jugendzentrum eine/n
            
                                                                        Erzieher/in
                                                                 in Vollzeit (39 Std./W.)
        

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere


-    die Mitwirkung bei der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Jugendzentrum der Stadt Lauenburg/Elbe

-    die Unterstützung des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt Lauenburg/Elbe

-    die Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung vielfältiger kreativer und sportlicher Projekte

-    Mitgestaltung und Teilnahme an Jugendfreizeiten.

Als künftige/r Stelleninhaber/in erfüllen Sie folgende Voraussetzungen:  

-    eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher / Erzieherin  

-    hohes Engagement und besondere Einsatzbereitschaft für die offene Kinder- und Jugendarbeit

-    Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Durchsetzungsfähigkeit bei der Tätigkeit mit Kindern und jugendlichen
     Erwachsenen.

    
Für die Unterstützung des Kinder- und Jugendbeirates sind Verwaltungskenntnisse wünschenswert. Außerdem ist der Besitz eines Führerscheins von Vorteil.

Die Kernarbeitszeiten im Jugendzentrum sind montags bis freitags von 15.00 bis 20.00 Uhr. Die Bereitschaft, flexibel und zeitweise auch samstags zu arbeiten, wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8 b des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst.

Die Stadt Lauenburg/Elbe setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, so richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Nachweise), mit der Angabe des frühest möglichen Eintrittstermins bis spätestens 21.02.2018 an die

                                                                     Stadt Lauenburg/Elbe
                                                                       Der Bürgermeister
                                                                        -Personalservice-
                                                                             Amtsplatz 6
                                                                    21481 Lauenburg/Elbe

Falls weitere Informationen gewünscht werden, steht Ihnen Frau Busch (04153/5909-120) oder Frau Betge (04153/5909-200) gern zur Verfügung.

Suchen & buchen