zurück zur Startseite

Stadt & Bürger

In diesem Bereich finden Sie Informationen über das breit gefächerte Angebot unserer malerischen Schifferstadt sowie Details über die örtliche Politik, die Stadtverwaltung, das bürgerschaftliche Netzwerk, wichtige soziale Einrichtungen und vieles mehr.
800 Jahre Lauenburg/Elbe

Suchen & Buchen

Buchen Sie hier Ihre Unterkunft gleich online! » mehr…
» weitere Bilder »
Stadtplan
Lage
Wetter
Webcam

Auch im Jahre 2017 rufen die Stadt LauenburglEIbe und das Amt Lütau gemeinsam zu einer Spendenaktion im Rahmen des Weihnachtshilfswerkes auf. In den vergangenen 22 Jahren ermöglichten die Spenden der Gewerbetreibenden und der Bevölkerung aus Lauenburg und dem Amt Lütau, sozial benachteiligten Kindern sowie älteren und behinderten Mitbürgern zum Weihnachtsfest eine besondere Freude zu bereiten.


Vom 6. November bis 24. November 2017 wird am Empfangstresen im Schlosshauptgebäude, Amtsplatz 6, eine Wunschzettelaktion durchgeführt. Kinder (bis 12 Jahre) aus sozial benachteiligten Familien äußern ihre Weihnachtswünsche, die aus den Spenden für das Weihnachtshilfswerk finanziert werden sollen. Für die Aushändigung des Wunschzettels muss die Berechtigung (z.B durch den Leistungsbescheid des Jobcenters, durch den Wohngeldbescheid) vorgelegt werden.


Einzelpersonen, Firmen und Institutionen, die zu einer Spende bereit sind, können ihren Spendenbeitrag auf das Konto der Stadt LauenburglEIbe bei der Kreissparkasse Ratzeburg in Lauenburg/EIbe,

IBAN DE07 23052750 000 4000064, BIC NOLADE21RZB einzahlen. Dabei ist der Verwendungszweck Stadt LauenburglEIbe und Amt Lütau - Weihnachtshilfswerk 2017 -VW 160- anzugeben.

Für Beträge ab 200,00 € wird durch die Stadt LauenburglEIbe bzw. das Amt Lütau eine Spendenbescheinigung erteilt.


Die Bescherung wird am Freitag, den 15. Dezember 2017, ab 14.30 Uhr im Forum der Albinus-Gemeinschaftsschule, Schulstraße 1, stattfinden. Die Einladungen zur Bescherung mit der genauen Uhrzeit werden den Kindern wie gewohnt zugeschickt.

Suchen & buchen