zurück zur Startseite

Stadt & Bürger

In diesem Bereich finden Sie Informationen über das breit gefächerte Angebot unserer malerischen Schifferstadt sowie Details über die örtliche Politik, die Stadtverwaltung, das bürgerschaftliche Netzwerk, wichtige soziale Einrichtungen und vieles mehr.
800 Jahre Lauenburg/Elbe

Suchen & Buchen

Buchen Sie hier Ihre Unterkunft gleich online! » mehr…
» weitere Bilder »
Stadtplan
Lage
Wetter
Webcam

48. Lauenburger Weihnachtsmarkt

Der Lauenburger Weihnachtsmarkt ist weit über die eigenen Stadtgrenzen bekannt und beliebt. Daran änderte sich auch nichts, als dieser vor 6 Jahren von der Altstadt hinauf auf den Platz rund um Schloss und Schlossturm verlegt wurde. „Der Weihnachtsmarkt ist eine der schönsten Veranstaltungen unserer Stadt und immer einen Besuch wert“, versichert Kulturmanager Andreas Darm.

 „Es lohnt sich auf jeden Fall auch am zweiten Wochenende vorbeizuschauen, denn da werden etliche Stände noch einmal neu besetzt sein“, erklärt Ralf Storjohann, Vorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Lauenburgs. Insgesamt sollen 50 Stände die Besucher mit Essen, Getränken und weihnachtlichem Kunsthandwerk versorgen. Auch die Schulen sind mit 3 Ständen vertreten und natürlich werden auch die Matrosen des Patenschiffs „Tender Elbe“ wieder ihre Erbsensuppe verkaufen, wobei der Erlös traditionell gespendet wird.


120 Tannenbäume, 180 Strohballen, stimmungsvolle Beleuchtung, Märchenfiguren, eine große Krippe und lebende Schafe sorgen optisch für das passende Ambiente. Zudem gibt es einen neuen Weihnachtsmann, der mit den Engeln über den Weihnachtsmarkt geht, um die kleinen Kinder zu beschenken.


Weiterhin wird Frau Holle es an allen vier Tagen ab 17 Uhr aus dem Schlossturm schneien lassen. An den Samstagen wird am Spielplatz von 18 - 22 Uhr ein offenes Feuer zum Aufwärmen angeboten.


Der Weihnachtsmarkt ist am kommenden Wochenende wie folgt geöffnet:

Samstag, 16. Dezember, 14 - 22 Uhr
Sonntag, 17. Dezember, 12 - 19 Uhr

Suchen & buchen