Wahlhelfer/innen gesucht


Für die Durchführung der Europawahl am Sonntag, den 09. Juni 2024 und die Auszählung des Wahlergebnisses am Wahltag werden in jedem der zwölf Wahllokale Wahlhelferinnen oder Wahlhelfer benötigt.

Die Wahlhelfertätigkeit ist ein Ehrenamt. Melden können sich alle EU-Bürgerinnen und Bürger, die mindestens 16 Jahre alt sind. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich. 

Als Wahlhelfer achtet man auf die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl und

  • überprüft die Wahlberechtigung,
  • gibt den Stimmzettel aus,
  • gibt die Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels frei,
  • zählt nach Schließung des Wahllokales die abgegebenen Stimmen aus. 

Die Wahllokale sind von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, in dieser Zeit arbeiten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer entweder am Vormittag oder am Nachmittag. Die „Frühschicht“ trifft sich zur Einrichtung des Wahllokales bereits um 7:30 Uhr. Ab 18:00 Uhr ist der gesamte Wahlvorstand wieder anwesend und beginnt mit der Auszählung der abgegebenen Stimmen. 

Für Ihren Einsatz bekommen die Wahlhelferinnen und -helfer ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 40,- € als Dankeschön. 

Wenn Sie sich für den Wahlsonntag als Wahlhelferin oder Wahlhelfer zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail unter: wahlhelfer@lauenburg.de 

Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen!


Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 0004 0000 64
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

lauenburg-white-transparent.png#asset:7530