Mindestens 100 Euro als Dankeschön für Ihr Haushaltsbuch


Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein sucht Haushalte für eine freiwillige und interessante Befragung zur Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS 2023). Wenn Sie sich fragen, wofür Sie Geld ausgeben und wo Ihre potenziellen Geldfresser stecken, dann machen Sie mit und ihr Haushaltsbuch zu Geld.

Als „Dankeschön“ für die Teilnahme gibt es eine Geldprämie in Höhe von mindestens 100 Euro je Haushalt. Haushalte mit mindestens einem minderjährigen Kind erhalten zusätzlich 50 Euro. Haushalte, die für die zweiwöchige Dokumentation der Nahrungs- und Genussmittel ausgewählt wurden, erhalten eine Zusatzprämie von 25 Euro.

Die Prämie kann nur dann ausgezahlt werden, wenn der Haushalt vollständig teilgenommen hat.

Wie ist der Ablauf?
Jeder Haushalt dokumentiert drei Monate lang seine Ausgaben, z. B. für Lebensmittel, Bekleidung und Freizeit. Darüber hinaus werden Fragen zum Haushalt, Energiekosten, Heizungsart, Ausstattung mit bestimmten Gebrauchsgütern, Vermögen sowie Haushalts- und Personeneinkommen gestellt. Jeder fünfte Haushalt trägt zusätzlich zwei Wochen lang die Ausgaben und die Mengen für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren ein, damit der Anteil unterschiedlicher Nahrungsmittel an den gesamten Lebensmittelausgaben bestimmt werden kann. 

Teilnehmende Haushalte verschaffen sich so einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben und wissen somit, wo ihr Geld bleibt. Als „Dankeschön“ für die Teilnahme gibt es obengenannte Geldprämien. 

Ganz bequem können die Einnahmen und Ausgaben in einer App auch von unterwegs dokumentiert werden. Die App funktioniert auch offline und kann sowohl auf dem Smartphone als auch am Computer genutzt werden. Die „klassische“ Teilnahme über Papierfragebogen ist ebenfalls möglich.


Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.evs2023.de. Hierunter sind auch ab sofort Anmeldungen für die Teilnahme an der EVS 2023 möglich. Sie können uns eine E-Mail an evs@statistik-nord.de senden, wir nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf. Selbstverständlich können Sie uns gerne anrufen unter 0431-6895 9130.


* Alle Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen den Vorschriften des Datenschutzes und der statistischen Geheimhaltung (https://www.statistik-nord.de/datenschutz).


Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 0004 0000 64
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917