Abschlussdokumentation der strategischen Partnerschaft mit Trägern der Jugendarbeit aus Finnland, Polen und der Türkei „No youth left behind – a bridge for inclusion“

Während unseres dreijährigen Projekts über die Beteiligung "benachteiligter junger Menschen" haben wir Interviews mit Mitarbeitern, Jugendlichen und Jugendbetreuern geführt.

Die Schwerpunkte waren:

1. Die Motivation - was brachte die Menschen dazu, sich zu beteiligen?

2. Die Unterstützung - was hat die Menschen dazu gebracht, zu bleiben und sich mehr und mehr zu engagieren?

3. Die Ergebnisse - was haben sie erlebt, was haben sie gelernt und welche Kompetenzen konnten sie entwickeln?

Der folgende Film zeigt weitere Einblicke in das Projekt und Antworten auf die drei Aspekte.

<<< Zum Film >>>  


Stadtjugendpflege Lauenburg/Elbe
Friederike Betge
Fürstengarten 29

Tel.: +49 (0) 4153 - 59 09-200
Fax: +49 (0) 4153 - 59 09-489
Email: friederike.betge@lauenburg.de


Straßensozialarbeit Lauenburg/Elbe
Sven W. Stroetzel
Reeperbahn 2 A
oder
Jugendamt Lauenburg/Elbe
Elbstraße 145
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: +49 (0) 4153 - 55 91 63 (Reeperbahn)
Tel.: +49 (0) 4153 - 58 63 11 (Jugendamt)
Fax: +49 (0) 4153 - 58 63 24 (Jugendamt)
Mobil: +49 (0) 151 - 55 14 52 67
E-Mail: stroetzel@kreis-rz.de

Juz 2012 003

Jugendzentrum Lauenburg

Jugendzentrum Lauenburg/Elbe
Reeperbahn 2 A
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: +49 (0) 4153 - 53 540
Fax: +49 (0) 4153 - 55 87 15
E-Mail: juz.elbe@gmail.com

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917