Mittelstandssicherungsfonds ist gestartet

Als weiteres Förderinstrument für die Wirtschaft in Schleswig-Holstein wurde am 31. März 2020 der „Mittelstandssicherungfonds“ gestartet. Er wendet sich an Hotel-, Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe, die durch die staatlichen Anordnungen in einen Liquiditätsengpass geraten sind. Dazu gehören auch Campingplätze, Wohnmobilstellplätze, Yacht- und Sportboothäfen, soweit sie als Beherbergungsbetrieb agieren. Die Förderung besteht aus Darlehen zwischen 15.000 € und 750.000 €, die in den ersten fünf Jahren zinslos zur Verfügung gestellt werden. Darlehensanträge sind nur über die Hausbank möglich. Alle näheren Informationen sowie ein Frage-Antwort-Katalog sind <hier> abrufbar.

Lauenburg hilft – Hilfsangebot für Bedürftige

Menschen, die bewegungseingeschränkt sind oder sich in Quarantäne befinden, Menschen mit finanzieller Bedürftigkeit die momentan auf die Unterstützung der Lauenburger Tafel verzichten müssen, will ein Netzwerk von Lauenburger Institutionen, Vereinen, Firmen und Glaubensgemeinschaften Hilfe und Unterstützung anbieten.

Details

Stadtverwaltung richtet Info-Telefon ein

Unter der Rufnummer 04153/5909-333 stehen ab sofort Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung für Informationen rund um die Auswirkungen der Corona-Krise zur Verfügung. Damit soll Unsicherheiten in der Bevölkerung abgeholfen werden, die mit den vielfältigen aktuellen Regelungen einhergehen. Das Bürgertelefon ist bis auf Weiteres montags bis donnerstags von 8 Uhr - 16 Uhr, freitags von 8 Uhr - 12 Uhr erreichbar.

Details

Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt uns alle

Wenn wir jetzt alle entschlossen handeln, können wir die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verlangsamen und viele Leben retten. <Hier> finden Sie aktuelle und verlässliche Antworten auf Ihre Fragen.

Corona-Krise: Bürgermeister Andreas Thiede und Amtsvorsteher Gerd Lüttge wenden sich an ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger

Liebe Lauenburgerinnen und Lauenburger, liebe Bewohner und Bewohnerinnen des Amtes Lütau, die Corona-Krise hat auch uns erreicht. Das Virus, dem Experten den Namen SARSCov-2 gegeben haben, bedroht uns alle, ganz gleich ob wir uns schon damit infiziert haben, ob wir uns noch infizieren werden oder auch nicht. Denn unser aller tägliches Leben verändert sich. Wir spüren das längst.

Details

Unternehmensbetreuung durch den WFL

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Hzgt. Lauenburg möchte den Unternehmen im Kreisgebiet mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Details

Informationen und Unter-stützung für Unternehmen

Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus entgegen. Ein weitreichendes Maßnahmenbündel wird Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen. Firmen und Betriebe werden mit ausreichend Liquidität ausgestattet, damit sie gut durch die Krise kommen. Zum Upload-Verfahren geht es <hier>.

Sitzungen der bürger-schaftlichen Gremien sind abgesagt

Die Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe teilt mit, dass angesichts der Entwicklung um das Corona-Virus sämtliche Sitzungen der bürgerschaftlichen Gremien mindestens bis zum 19. April 2020 abgesagt sind. Davon betroffen sind sowohl Sitzungen der Fachausschüsse als auch die für den 25. März 2020 vorgesehene Stadtvertretersitzung. Über eine Wiederaufnahme der Sitzungen wird rechtzeitig informiert.

Kein Publikumsverkehr in der Stadtverwaltung

Aufgrund der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus SARS-Cov-2 und der von den Experten aktuell ausgesprochenen Empfehlungen für das öffentliche Leben hat sich die Stadt Lauenburg/Elbe entschlossen, den Publikumsverkehr in der Stadtverwaltung ab Montag, den 16. März 2020 zu unterbinden.

Details

Stadt Lauenburg/Elbe schließt erste Einrichtungen

Unter dem Eindruck der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus SARS-Cov-2 und der daraufhin von den Experten aktuell ausgesprochenen Empfehlungen für das öffentliche Leben hat sich die Stadt Lauenburg/Elbe entschlossen Einrichtungen zu schließen.

Details
Bv Bischoff Iii

Sprechstunde des Bürgervorstehers abgesagt

Die nächste Bürgersprechstunde mit Bürgervorsteher Wilhelm Bischoff am Donnerstag, den 19.03.2020, ist krankheitsbedingt abgesagt. Über die nächste Sprechstunde im April wird hier rechtzeitig informiert.

Behindertenbeauftragter - Sprechzeiten eingeschränkt

Wegen des ausgesprochenen Kontaktverbots als Auswirkung der Corona-Pandemie fallen die Sprechzeiten unseres Behindertenbeauftragten im April aus. Auch individuelle Kontakte können aus dem genannten Grund nicht vereinbart werden. Dennoch ist Siegfried Betge unter seiner Telefonnummer 59 09 104 zu erreichen und kann über Hilfsmöglichkeiten informieren und Anregungen und Kritik zur Barrierefreiheit in Lauenburg entgegen nehmen.

Kurs Elbe.Tag abgesagt

Der Kurs Elbe.Tag am 26.04.2020 ist abgesagt. Angesichts der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus SARS-Cov-2 und der daraufhin von den Experten ausgesprochenen Empfehlungen für öffentliche Veranstaltungen hat sich die Stadt Lauenburg/Elbe entschlossen, die anstehende Veranstaltung nicht durchzuführen.

Torfrock Breit

TORFROCK ~ Bagaluten-Open Air im Freibad

Die Rocker aus Torfmoorholm kommen nach Lauenburg. Am Freitag, den 07. August 2020, feiert die Tourist-Information zusammen mit den Versorgungsbetrieben Elbe die 30jährige Städtepartnerschaft zwischen Lauenburg und Boizenburg beim Bagaluten-Open Air auf der großen Hangwiese im Lauenburger Freibad.

Details

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Ortsumgehung der B 209

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) ist mit der Planung der Ortsumgehung Lauenburg Ost vom zuständigen Ministerium beauftragt worden. Diese Ortsumgehung soll zur Entlastung der Hafenstraße und Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Lauenburg/Elbe beitragen.

Details

Spendenaufruf des Sozialkaufhauses

Die Anzahl der bedürftigen Personen, egal ob es Flüchtlinge, Hartz IV-Empfänger oder Geringverdiener sind, ist gestiegen. Das Sozialkaufhaus der Arbeiterwohlfahrt ist für diese Personen da und braucht Ihre Spenden für Möbel, Kleidung, Spielzeug und vieles mehr. Mehr Info hier (PDF)

WebCam
Aktuelle Ansicht 04.04.2020 um 03:19 Uhr

WebCam

Ausblick auf die Elbe vom Askanierblick auf dem Schlossberg. Das Bild aktualisiert sich jede Minute automatisch.

Aktuelle Ansicht

Ratsinformationssystem

Über folgenden Link gelangen Sie zum Rats- und Bürgerinformationssystem der Stadt Lauenburg/Elbe und des Amtes Lütau.


Zum Ratsinformationssystem
Stadtplan

Interaktiver Stadtplan

Locations, Events, Sehenswertes & Termine

Gesamten Stadtplan anzeigen

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917