Patenschiff Tender "Elbe"

Versorgungsschiff im 7. Schnellbootgeschwader der Bundesmarine und Patenschiff der Stadt Lauenburg/Elbe

Mit der Taufe des alten Tender "Elbe" am 05. Mai 1960 wurde die Patenschaft bekundet und durch die Indienststellung des Schiffes am 17. April 1962 begonnen. Am 24. Juni1992 wurde die Patenschaft mit dem jetzigen Tender "Elbe" fortgesetzt. In diesen Jahren gab es viele offizielle und inoffizielle Kontakte.

Alljährlich gibt es Familienfahrten, an denen die Lauenburger teilnehmen. Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger wurden aus dem Erlös von Blutspenden der Besatzung zu Weihnachten mit Präsentkörben überrascht.

Im Herbst 1986 wurde mit dem Verkauf von Erbsensuppe durch Besatzungsmitglieder des Tender "Elbe" begonnen. Diese Aktion ist seitdem ein fester Bestandteil der jährlichen Aktivitäten. Der Verkaufserlös wird sozialen Einrichtungen der Stadt Lauenburg/Elbe gespendet.

Tender Elbe

Tender "Elbe"

Länge ü.a.           100,58 m
Breite                     15,40 m
Tiefgang                  4,05 m
Geschwindigkeit   15,00 kn

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 000 4 0000 64 
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917