Bauleitplanung

Aufgabe der Bauleitplanung ist es, die bauliche Entwicklung und Nutzung der Grundstücke für das gesamte Stadtgebiet planerisch vorzubereiten und zu leiten. Bauleitpläne sind aufzustellen, soweit es für die städtebauliche Ordnung erforderlich ist. Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan).

Im Flächennutzungsplan (F-Plan) wird für das gesamte Stadtgebiet die beabsichtigte Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen in den Grundzügen dargestellt. Der Flächennutzungsplan trifft Aussagen über die allgemeine Art der baulichen Nutzung sämtlicher Flächen und ist die Grundlage für weitere detaillierte Planungen.

Der Bebauungsplan (B-Plan) enthält konkrete Nutzungsbestimmungen und die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Mit dem Bebauungsplan wird die Grundlage für eine konkrete städtebauliche Entwicklung in einem Gebiet geschaffen. Der Bebauungsplan ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln. Ziel der Bauleitplanung ist es eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung zu gewährleisten. Dabei sind die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen in Einklang zu bringen.

Die Bauleitpläne sollen in diesem Sinne dazu beitragen, eine menschenwürdige Umwelt zu sichern, die natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen sowie den Anforderungen an dem Klimaschutz gerecht zu werden sowie die städtebauliche Gestalt und das Orts- und Landschaftsbild baukulturell zu erhalten und zu entwickeln. 

<<< Ein kleiner Film zur Bauleitplanung >>>


Bauleitpläne der Stadt Lauenburg/Elbe - Im Beteiligungsverfahren

Flächennutzungsplan
-Keine-

Bebauungsplan 
-Keine-


Bauleitpläne der Stadt Lauenburg/Elbe - Abgeschlossene Verfahren

Hinweis: Die Auflistung der abgeschlossenen Bauleitplanverfahren befindet sich weiterhin im Aufbau. Für genauere Informationen zu den hier nicht aufgeführten Bauleitplänen wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktdaten.

Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan für das gesamte Stadtgebiet
F-Plan - 1. Änderung „Albinusstraße - ehemalige Pestalozzischule" und "Friesestraße“
F-Plan - 2. Änderung „Birnbaumkamp - Baugebiet West“
F-Plan - 3. Änderung „Fürstengarten“
F-Plan - 4. Änderung „Fürstengarten"


Bebauungspläne

B-Plan Nr.   10 - 1. Änderung und Ergänzung "Schüsselteich - Westseite" 
B-Plan Nr.   11 - 3. Änderung für das Gebiet Stadtmoor I - Teilbereich "Op de Schanz, "In de Lips", "Moorring"
B-Plan Nr.   12/28 - "Industriegebiet Aue- und Söllerwiesen"
B-Plan Nr.   17 - 3. Änderung für den Teilbereich "Lauenburger Mühle/Bergstraße/Mühlenweg Nord/Hasenberg"
B-Plan Nr.   18 - "Südliche Berliner Straße / nördliche Heisterkoppel"
B-Plan Nr.   31 - "Kleiner Sandberg" - 1. Änderung -

B-Plan Nr.   68 - "Grabenkoppel / westlich Juliusburger Landstraße"
B-Plan Nr.   74 - "Gewerbegebiet zwischen Juliusburger Landstraße und Lütauer Chaussee" 
B-Plan Nr.   74 -  1. Änderung "Gewerbegebiet zwischen Juliusburger Landstraße und Lütauer Chaussee"
B-Plan Nr.   78 -  2. Änderung und Ergänzung „Glüsinger Weg/Hamburger Straße"
B-Plan Nr.   79 - "Dornhorster Weg – Lütauer Chaussee – südlicher Dornhorster Teich"
B-Plan Nr.   80 - "Hafenstraße / Talweg / Hinter der Münze"
B-Plan Nr.   81 - "Weidengraben zwischen Stettiner Straße - Graf-Bernhard-Ring - Hardingstraße"
B-Plan Nr.   82 - "Dietrich Bonhoeffer-Haus / Dresdener Straße"
B-Plan Nr.   83 -  2. Änderung „Nördlicher Ortskern – Bereich zwischen Post, südlichem Büchener Weg, östlicher Reeperbahn"
B-Plan Nr.   85 -  2. Änderung "Reeperbahn - Nördliches Gewerbezentrum" 
B-Plan Nr.   88 - "Familienzentrum Graf-Bernhard-Ring"
B-Plan Nr.   90 - "Ehemaliges Krankenhaus" für das Gebiet nördl. der Berliner Str. (B5), westl. der Bergstr. und südl. Schmiedeweg 
B-Plan Nr.   90 - 2. Änderung "Ehemaliges Krankenhaus" für das Gebiet nördl. der Berliner Str. (B5), westl. der Bergstr. und südl. Schmiedeweg
B-Plan Nr.   91 - "Südöstlich Fischerkoppel"
B-Plan Nr.   92 - "Hamburger Straße 33 - 37" für die Flurstücke 2/6, 2/7, 2/15 und 2/17, Flur 20
B-Plan Nr.   93 - "Östlicher Ortskern“ für den Bereich zwischen Berliner Straße, Fürstengarten, Alte Wache, Am Vorwerk"
B-Plan Nr.   97 - "Birnbaumkamp - Baugebiet West -Teil A“
B-Plan Nr.   97 - "Birnbaumkamp - Baugebiet West -Teil B"
B-Plan Nr.   98 - "Fürstengarten" 
B-Plan Nr.   99 - „Ehemaliger Kleingarten / Hinter der Feldstraße“
B-Plan Nr. 100 - Teilbereich A - „Glüsinger Weg 6 bis 10, Breslauer Straße 16a bis 30a und Lütauer Chaussee 3"
B-Plan Nr. 103 - „Windmühlenkamp Nr. 8, 10 und 12“
B-Plan Nr. 104 - „Büchener Weg Nr. 38, 40 und 42“
B-Plan Nr. 105 - „Zwischen Spitzort Nr. 46 und 50 bis zur Hardingstraße“
B-Plan Nr. 107 - „Nördlich Oberjersdaler Straße, gerade Hausnummern von 6 bis 40“
B-Plan Nr. 108 - "Juliusburger Landstraße 9"
B-Plan Nr. 111 - "Berliner Straße 57" der Stadt Lauenburg/Elbe


Kontakt:
Stadt Lauenburg/Elbe
Stadtentwicklungsamt
Amtsplatz 5
21481 Lauenburg/Elbe
Tel.: 04153 / 5909 - 440
E-Mail: planung@lauenburg-elbe.de


Die Stadt Lauenburg/Elbe stellt ihre Daten mit der erforderlichen Sorgfalt bereit. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Maßhaltigkeit und Genauigkeit der überlassenen Daten wird jedoch nicht übernommen. Die Daten dürfen nur für eigene, nichtkommerzielle Zwecke verwendet werden. Veröffentlichungen bedürfen der Genehmigung. Das Urheberrecht verbleibt bei der Stadt Lauenburg/Elbe.

Kontakt

Stadt Lauenburg/Elbe
Amtsplatz 6
21481 Lauenburg/Elbe

Tel.: 04153-5909-0
Fax: 04153-5909-199
E-Mail: info@lauenburg.de


Bankverbindungen

Kreissparkasse Lauenburg/Elbe
IBAN - DE07 2305 2750 0004 0000 64
BIC - NOLADE21RZB

Raiffeisenbank Lauenburg/Elbe
IBAN - DE79 2306 3129 0000 2282 81
BIC - GENODEF1RLB


SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Information [PDF]

SEPA-Lastschriftmandat [PDF]

LogoLauenburg-4farbig_150.jpg#asset:1917